Home  |  Demo  |  Manual  |  FAQ  |  Chatregeln  |  Browser-Cache  |  Flash-Player  |        Anmelden / Registrieren  |  Login |    
 
Informationen
 - Latinum und Titan, was ist das?
 - Echtgeld, was ist das?
 

online Chat
 

  

Partner
 - spielautomaten-xxl.ch
 - Android und Apple
 

Premium Automaten
  Time Machine
Duell Modus
      1. Steinzeit Duell Modus
      2. Wilden Westen Duell Modus
      3. The Clones War Duell Modus
      4. The Cube Duell Modus
      5. Das Alien-Zeitalter Duell Modus
Spielsystem - DE    Alpha Duell Modus
Spielsystem - DE    Astor Duell Modus
Spielsystem - CH    Big 20 Joker Duell Modus
Spielsystem - DE    Blue Run Duell Modus
Spielsystem - DE    BOA Episode 2 Duell Modus
Spielsystem - DE    Book of Angel Duell Modus
Spielsystem - DE    Country Duell Modus
Spielsystem - DE    Cross Master Duell Modus
Spielsystem - DE    Diamond Duell Modus
Spielsystem - DE    Firework Duell Modus
Spielsystem - DE    Floppy - Disc Duell Modus
Spielsystem - DE    Go-Go Duell Modus
Spielsystem - DE    Mafioso Duell Modus
Spielsystem - DE    Magic X Duell Modus
Spielsystem - DE    Maxi Duell Modus
Spielsystem - DE    Mega Bang Duell Modus
Spielsystem - DE    Pepper Duell Modus
Spielsystem - DE    Stingray Duell Modus
Spielsystem - DE    Sunny Sunny Duell Modus
Spielsystem - DE    Super 100 Duell Modus
Spielsystem - CH    Super Lady Ute Duell Modus
Spielsystem - CH    Super Win Duell Modus
Spielsystem - DE    Valla Duell Modus
Spielsystem - DE    XS Winner Duell Modus
Spielsystem - DE    Zero Power Duell Modus
 

kostenlose Automaten
Spielsystem - DE  Galaxy Duell Modus
Spielsystem - CH  General Chip Duell Modus
Spielsystem - CH  General Quattro Duell Modus
Spielsystem - CH  General Superstar Duell Modus
Spielsystem - CH  General Takeoff Duell Modus
Spielsystem - DE  Irene Duell Modus
Spielsystem - DE  Nightfall Duell Modus
Spielsystem - DE  Party Time Duell Modus
Spielsystem - DE  Seven 7 Duell Modus
Spielsystem - DE  Silverstar Duell Modus
 
Chat Regeln - Das Verhalten im Chat
Einleitung / Vorwort

Im Chat kannst Du Dich online mit Leuten unterhalten und diskutieren. Wie im richtigen Leben gelten auch hier ein paar Regeln, die eine angenehme Atmosphäre und einen respektvollen Umgang der Chatter miteinander gewähren sollen. Durch die Benutzung des Chats bestätigst Du, dass Du die Regeln zur Kenntnis genommen hast, über die aufgeführten Punkte informiert bist und diese auch in vollem Umfang einhalten wirst. Im Folgenden werden diese Regeln, auch Chatiquette genannt, erklärt.

Zuwiderhandlungen werden unter anderem mit einem Verweis, also einem Hinauswurf aus dem Chatraum, und im Wiederholungsfall oder bei extremer Missachtung mit einem andauernden Ausschluss vom Chat geahndet.

Wenn es Dir in unserem Chat nicht gefällt, brauchst Du dies nicht zu sagen. Wenn es Dir nicht gefällt, zwingt Dich ja keiner, in unserem Chat zu bleiben. Konsequent und ehrlich wäre es in einem solchen Fall, den Chat zu verlassen.

Wir bitten alle, sich an die Chatregeln zu halten, da wir diese nur ungern verschärfen möchten.

Tipps für Neulinge

Wenn Du den Chat zum ersten Mal betrittst, haue nicht gleich in die Vollen und mische Dich nicht direkt in ein laufendes Gespräch ein. Schaue erst zu, worum es geht, welche Chatter anwesend sind und welche Stimmung herrscht, bevor Du loslegst. Erst wenn Du siehst, was im Raum los ist und wie die User gelaunt sind, kannst Du entscheiden, ob Dir das Geschehen gefällt. Falls das ganze nichts für Dich ist, verlasse den Chatraum.

Wenn Du neu bist, wirst Du am Anfang auch nicht alles mitbekommen oder verstehen, was gesagt wird. Sei deshalb nicht enttäuscht, sondern stelle ruhig ein paar Fragen. Ein netter ‘Alt-Chatter’ wird Dir sicher gerne Auskunft geben.

Verhalten gegenüber Neulingen

Wenn jemand neu im Chat ist, muss er sich erst orientieren, wie der Chat funktioniert. Du solltest daher einem Neuling mit Rat und Tat zur Seite stehen - er wird sicher für jede kleine Hilfe dankbar sein. Am besten sind sachlich-freundliche Hinweise und Tipps, auch um für ‘Nachwuchs’ im Chat zu sorgen - und wer weiß, vielleicht wird der Neuling irgendwann mal ein Stammchatter oder gar ein guter Freund.

Hast Du keine Lust zu helfen, solltest Du lieber gar nichts sagen als den Chatanfänger zu verunsichern oder gar zu verjagen.

Verhalten gegenüber anderen Chattern

Um Spaß im Chat zu haben, solltest Du zu anderen Usern freundlich sein, ihnen helfen, wenn sie Hilfe benötigen und sie so behandeln, wie Du gerne selber behandelt werden möchtest. Respekt sollte daher selbstverständlich sein. Achte andere Chatter und deren Meinungen. Wenn Dich jemand nicht respektiert, ignoriere ihn, anstatt großartig mit ihm darüber zu diskutieren. Wenn Du Dich offen über ihn aufregst, dann stachelt ihn das nur noch mehr an.

Wenn Du Fragen hast, dann frage, aber höflich. Die meisten werden Dir ebenso antworten, und wenn Deine Fragen zu persönlich sind, werden sie es Dir freundlich mitteilen. Fragen ist übrigens ein guter Weg, um ein Gespräch einzuleiten. Wenn Du jemandem antwortest, tue dies ebenfalls höflich.

Du flirtest gerne? Aber vielleicht Dein Gegenüber nicht. Denke daran, dass nicht jeder gerade in der Stimmung ist, zu flirten, wenn man es selber ist. Verhält sich jemand abweisend und zeigt keine Bereitschaft, auf Deinen Flirt einzugehen, respektiere dies und bohre nicht weiter.

Das Leben ist nicht immer sonnig, dass weiß jeder von uns. Dies ist aber kein Grund, Deine angestauten Frustrationen an anderen Chattern auszulassen. Wenn es Dir schlecht geht, heißt das nicht, dass Du den anderen Chattern das Leben auch noch schwer machen musst. Zwinge also niemandem Deine Probleme auf, denn Chatten bedeutet Spaß haben - aber sicherlich lässt sich im Chat auch jemand finden, der Dir gerne zuhört, wenn Du Probleme hast und darüber reden möchtest.

Nickname

Suche Dir Deinen Nicknamen mit Bedacht aus, denn er sorgt für den ersten Eindruck. Lasse Dich aber durch andere Nicknamen nicht zu sehr beeinflussen, denn dahinter steht immer ein Mensch, dessen Charakter unmöglich nur durch einen einzigen Namen ausgedrückt werden kann. In jedem Fall solltest Du Dir einen Nicknamen aussuchen, der niemand beleidigt. Auch darfst Du niemals einen Nicknamen verwenden, der bereits durch einen anderen User belegt ist.

Verbotene Nicknamen

Generell ist die Wahl des Chat- bzw. Nicknamens frei. Verboten sind jedoch Nicknamen, die (wenn auch nur zum Teil) aus zensierten Worten bestehen, rassistisch oder gewaltverherrlichend sind oder einen pornographischen Inhalt haben.

Außerdem werden keine Nicknamen geduldet, die die Zahlen 10, 11, 12, 13 (auch ausgeschrieben) sowie Zahlen als Jahreszahl (z.B. 92), welche ein für den Chatraum unzulässiges Alter ergeben, oder Wörter wie „Knaben“, „Youngster“, „Jung“, „Teen“ etc. in irgendeiner Art und Weise (auch in abgewandelter, aber sinnverwandter Form) beinhalten. Diese Maßnahmen sind notwendig, um keine Chatter pädophilen Charakters in den Chat zu locken.

Außerdem sind Nicknamen wie „Stricher“, „Hure“, „Taschengeld“ etc., auch in abgewandelter, aber sinnverwandter Form, verboten.

Wenn Du einen verbotenen Nicknamen benutzt, und diesen auch nach Aufforderung eines Admins nicht wechselst, wirst Du aus dem Chat verwiesen. Solltest Du Dich wiederholt einem verbotenen Nicknamen benutzen, wirst Du aus dem Chat ausgeschlossen.

Mehrere Nicknamen

Es ist nicht erlaubt, sich zeitgleich unter mehreren Nicknamen im Chat aufzuhalten, d.h. jeder Chatter darf nur mit einem Nicknamen eingeloggt sein. Ausnahme: Wenn ein Nickname noch im Chat ist (z.B. wegen Computerabsturz des Chatters) hat niemand etwas dagegen, wenn dann ein zweiter Nickname verwendet wird, solange eindeutig erkennbar ist, dass es sich um denselben Chatter handelt.

Dialoge

Damit ein User weiß, dass Du ihn ansprichst, adressiere Deinen Satz an ihn am besten immer so, dass Du seinen Nicknamen voranstellst: „Hi Alex, welche Musik hörst du gerne?“. Ohne eine solche Adressierung wissen die anderen Chatter nicht, wen Du gerade ansprichst oder von wem Du Informationen haben möchtest. So etwas schafft Verwirrung - außerdem kann es leicht passieren, dass eine Zeile überlesen wird. Falls dies einmal geschieht, sei nicht beleidigt, sondern wiederhole die Zeile einfach noch einmal, denn es ist nicht immer einfach, den Überblick zu bewahren. Es macht jedoch keinen Sinn und stört im Gegenteil die anderen, wenn ein Satz gleich dreimal oder noch mehr hintereinander geschrieben wird. Auf diese Art kann man sich schnell unbeliebt machen.

Missverständnisse

Missverständnisse entstehen im Chat öfter als bei einer realen Unterhaltung, weil ein Bildschirm natürlich nichts darüber aussagt, wie das Geschriebene gemeint ist, denn man kann im Chat Gesten und Tonlagen oft nur schlecht darstellen. Als Ersatz für Gestik und Mimik dienen im Chat deshalb die Smilies ;-). Auch die Beschreibung von Gesten - normalerweise in Sternchen geschrieben - verhilft zu einem besseren Verständnis (zum Beispiel *kopfschüttel*). Auch werden im Chat diverse Abkürzungen gebraucht, mit denen man sich schneller ausdrücken kann. Verwende Abkürzungen aber nur dann, wenn Du sicher bist, dass sie die meisten Chatteilnehmer auch verstehen.

Chatten ist Spaß und Humor gehört dazu. Denke jedoch immer daran, dass nicht jeder User Deinen Humor teilen muss. Was Du eventuell lustig findest, wird auf der anderen Seite nicht immer genauso aufgefasst. Kennzeichne ironische und witzige Bemerkungen daher am besten immer mit einem Smilie ;-).

Beleidigungen und strafbare Handlungen

Der Chat ist nicht der richtige Ort, um mit Schimpfwörtern um sich zu werfen. Du solltest sie im Chat ganz vermeiden, denn damit machst Du Dir keine Freunde und störst nur die anderen User, die in Ruhe chatten wollen.

Beleidigungen jeglicher Art gegen andere Chatter sind ebenfalls nicht erwünscht. Wer sich auch nach Verwarnung nicht an einen vernünftigen Umgangston hält, muss damit rechnen, dass er gekickt und im Wiederholungsfall aus dem Chat ausgeschlossen wird.

Andere User im Chat in irgendeiner Art und Weise zu belästigen, zu verleumden, zu bedrohen, oder sich vulgär, obszön, diskriminierend, rassistisch, sexistisch, Gewalt- und Drogenverherrlichend oder in sonstiger Weise gesetzwidrig zu äußern, ist im Chat verboten. Bei Anwesenheit minderjähriger Chatter ist auf pornographische Themen zu verzichten. Solche Äußerungen - und auch Nicknamen– sind mehr als unerwünscht und werden grundsätzlich durch die Admins geahndet.

Bitte bedenke: Der Chat ist kein rechtsfreier Raum. Wenn Du Dich im Chat strafbar machst, ist es möglich, Dich über Deinen Internetanbieter ausfindig zu machen, denn jeder Chatserver kann Deine Rechneradresse abspeichern. So haben wir die Möglichkeit, Personen, die besonders unangenehm auffallen, zur Rechenschaft zu ziehen.

Benimmt sich jemand im Chat daneben oder greift Dich ohne Grund an, dann lasse ihn einfach in Ruhe und ignoriere ihn. Diskutiere nicht mit ihm und verärgere dadurch die anderen. Ein solcher User wird sich nämlich nach kurzer Zeit langweilen und verschwinden, wenn ihn keiner beachtet. Bei besonders hartnäckigen Fällen benachrichtige einen Admin und bitte ihn, das Geschehen zu beobachten und entsprechend zu handeln. Dieser kann dann weitere Maßnahmen einleiten. Sollte kein Operator im Chat sein, kannst Du auch den Super-Admin per E-Mail informieren. In jedem Fall solltest Du uns benachrichtigen, wenn sich jemand durch seine Äußerungen strafbar macht. Schreibe uns, wann genau dieser Störenfried online war und unter welchem Nicknamen er gechattet hat.

Jugendschutz

Sonderspiele.ch ist eine Community, die überwiegend aus sehr jungen Usern besteht. Dementsprechend müssen alle von Dir im Chat veröffentlichten Inhalte dem internationalen Jugendschutzbestimmungen entsprechen. In allen Räumen sind Pornographie, erotische oder Sexchats, Aufforderungen zu sexuellen Handlungen oder Vollzug derselben im Chat (Cybersex) strengstens verboten. Es werden keine Angebote zur Prostitution (Callboy-, Stricher-, Escort-Dienste oder ähnliches) in unserem Chat toleriert! Dies gilt auch für die Suche nach solchen Angeboten. Animation zur Prostitution und Ausdrücke oder Umschreibungen in Nicknamen (wie z.B. 'großzügig', 'Taschengeld', 'zahle gut' oder ähnliches), die als Animation zur Prostitution verstanden werden können, sind nicht erlaubt und werden nicht geduldet. In allen Chaträumen müssen die Ausdrücke jugendfrei bleiben.

Der Zutritt ist für unter 16jährige generell untersagt.

Links

Du darfst als Chatteilnehmer durch sog. 'Posten' Links setzen. Das Posten rechtswidriger Links, sowie Links, die zu jugendgefährdenden und/oder nicht jugendfreien Seiten führen, sind jedoch untersagt. Für alle Links gilt folgende Aussage: Wir schließen jegliche Verantwortung zu den Inhalten gesetzter Links aus und übernehmen auch keine Haftung für deren Inhalte, da wir diese nicht ändern oder sonstwie beeinflussen können.

Persönliche Daten

Persönliche Daten, wie z.B. Telefonnummern, Instant-Messaging-IDs (ICQ o.ä.) oder gar vollständige Adressen haben im Chat grundsätzlich nichts verloren. Dränge niemanden dazu, solche Daten von sich preis zugeben. Man sollte sich damit abfinden, wenn ein Chatter keinen näheren Kontakt haben möchte und lieber die Anonymität im Chat genießt. Wenn Du jemandem solche persönlichen Daten mitteilen möchtest, dann tue dies nur in einem Email, damit Deine Angaben nicht in falsche Hände geraten.

Anonymität

Auch wenn es viele gerne so sehen: Du bist nicht vollkommen anonym im Chat. Deine Rechneradresse (IP-Adresse) wird bei jedem Login im Chat mitgeschnitten und im Rahmen des Datenschutzes gespeichert. Über diese Adresse kann Sonderspiele.ch jederzeit Deinen Provider in Erfahrung bringen, welcher wiederum Deine Adresse speichert. Solltest Du also den Chatbetrieb extrem stören oder gar rechts- oder sittenwidrige Dinge im Chat begehen, ist es uns jederzeit möglich, Deine Identität in Erfahrung zu bringen und Dich entsprechend zur Rechenschaft zu ziehen. Dies solltest Du beachten, wenn Du nicht zu denen gehörst, die einfach nur friedlich miteinander chatten wollen.

Werbung, Flooden, Spammen

Der Chat ist keine kostenlose Plakatwand. Sicher hat niemand etwas dagegen, wenn Du die Internetadresse (URL) Deiner Homepage postest oder auf interessante Webseiten hinweisen möchtest - zum Beispiel, wenn Du mit anderen Jugendlichen über Berufswahl chattest und ihnen schilderst, warum Du eine bestimmte Internetseite besonders nützlich findest. Missbrauchst Du den Chat allerdings, um Werbung mit kommerziellem Hintergedanken zu machen, wird Dich ein Admin aus dem Chat entfernen.

User,die direkt oder indirekt für kommerzielle Angebote werben (zum Beispiel durch Anbringung von entsprechenden Links oder durch Verweise auf Dienstleistungen des Autors und/oder Dritter), werden auf Dauer gebannt. Als kommerziell gelten auch alle Inhalte, die auf Internetseiten verweisen, die zu 0900-, 0190 und anderen (auch ausländischen) Service-Rufnummern führen. Bei Verstößen wird eine Vertragsstrafe in Höhe von EUR 500,- zzgl. der Kosten für die Identitätsermittlung des Verstoßenden fällig.

Unter Flooden versteht man mehrmaliges lästiges Wiederholen des gleichen Satzes, Textes oder ähnlichem in regelmäßigen Zeitabständen. Dies ist im Chat verboten. Schreibe nicht mehrere Zeilen die gleiche Zeichenfolge bzw. sinnlose Zeichenfolgen. Dies stört alle anderen und ist daher zu unterlassen. Notorische Spammer werden auf Dauer gebannt.

Admins

Damit niemand im Chat verloren geht, ist die Hauptaufgabe unserer Admins, im Chat für Hilfestellung und Erläuterungen zu sorgen sowie die Einhaltung der Chatiquette zu überwachen. Sie wirken regulierend auf den Chatablauf ein, indem sie Gespräche anregen, Außenstehende ansprechen, Störenfriede zur Ordnung rufen oder vor die Tür setzen.

Die Admins üben das Hausrecht aus. Es ist daher unbedingt auf ihre Anweisungen zu achten und diesen stets Folge zu leisten! Zuwiderhandlungen werden mit Verwarnung, Rausschmiss oder Bann geahndet.

Sollte ein Admin mal nicht sofort auf Deine Fragen reagieren, denke bitte daran, dass auch andere User Fragen haben und der Admin vielleicht gerade im Stress ist, um allen Usern gerecht zu werden.

Für normale Streitigkeiten oder Konflikte zwischen Chattern sind die Admin nicht zuständig, diese sind von den Betreffenden selbst zu lösen - am besten mittels Email. Bedränge einen Admin nicht, jemanden anderen, den Du nicht magst, der aber nicht gegen die Regeln verstößt, aus dem Chat zu entfernen. Wenn der bedrängte Admin dies als Belästigung empfindet, wird er Dich aus dem Raum entfernen. Verwende stattdessen die Ignorieren-Schaltfläche.

Siehst Du Dich veranlasst, Dich wegen eines Verstoßes gegen die Chatregeln durch einen Dritten zu beschweren, so wende Dich im Chat an einen der Admin oder teile es uns im Forum mit. ‘Hilfsadmins’ sind im Chat nicht erwünscht und können selbst Gegenstand einer Verwarnung sein.

Wenn Du Dich allgemein zu den Regeln äußern möchtest, solltest Du dies im Forum tun. Verbesserungsvorschläge können gerne gemacht werden.

Rechtschreibung

Die Rechtschreibregeln sind im Chat nicht so wichtig. Viele Chatter ignorieren auch die Groß- und Kleinschreibung. Im Sinne eines flüssigen Dialogs empfiehlt es sich, lieber einmal einen Fehler abzuschicken, als durch langes Korrigieren den Satz noch dreimal abzuändern.

Großbuchstaben

Großbuchstaben sind nur in Ausnahmefällen als Betonung zu verwenden. Im Allgemeinen gilt das Großschreiben nämlich als Schreien im Chat - weder im Chat noch im normalen Leben wird es geduldet, wenn jemand durchweg schreit. Verwende Großschreibung deshalb bitte sparsam. Schreibst Du ständig und durchweg in Großbuchstaben, solltest Du Dich nicht wundern, wenn die anderen von Dir genervt sind und Du eventuell von einem Admin ermahnt oder aus dem Chat entfernt wirst.

Haftungsbeschränkung

Die Nutzung des Chat geschieht auf eigene Verantwortung. Der Rechtsweg ist ebenfalls ausgeschlossen. Die kostenlose Dienste von Sonderspiele.ch können jederzeit eingestellt werden, ohne dass daraus den Benutzern der Angebote ein Schadensersatzanspruch gegen den Betreiber entsteht. Jegliche Haftung mit Ausnahme der Haftung wegen grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Handeln wird ausgeschlossen. Alle Namen und Internetadressen bleiben im Eigentum des Betreibers.

Wir unterstützen jegliche Bestrebungen zur Verfolgung von Verstössen gegen geltendes Recht im Internet und stellen bei Bedarf den Providern und Behörden bzw. deren Vertretern die zur Verfolgung des Strafbestands notwendigen Informationen zur Verfügung. Generell gilt das schweizer Recht, außer, wenn am Nutzungsort schärfere Bestimmungen gelten.

Regeländerungen

Wir behalten uns vor, im Bedarfsfall die Regeln ohne vorherige Information entsprechend anzupassen.



Wenn Du diese - eigentlich sehr einfachen - Regeln befolgst, dann steht Deinem Chatvergnügen nichts mehr im Wege :-)
Wir wünschen Dir viel Spaß in unserem Chat!



Chat Kürzel

  • Acc - account - Benutzerkonto
  • afk - Away from Keyboard - bin weg von der tastatur
  • b, yw - bitte, bitte schön, you´re welcome
  • bb - bis bald, bye bye
  • bs - bis später
  • brb - be right back - bin gleich wieder da
  • cu - Tschüss, Man sieht sich!
  • dito - gleichfalls, ebenso
  • ds - danke schön
  • fg, fgg, fggg - frech grinsen (je mehr g´s desto breiter das Grinsen)
  • gm - guten morgen
  • gt - guten tag
  • ga - guten abend
  • g, gg , ggg - grinsen (je mehr g´s desto breiter das Grinsen)
  • GL - Good Luck - viel glück
  • gn - Good Night - Gute Nacht
  • gw - Glückwunsch
  • hi, hay - hallo
  • io - in Ordnung
  • jacky - Jackpot
  • ka - keine Ahnung
  • kp - kein plan
  • mz - mahlzeit
  • np - no problem - kein problem
  • nzd - nichts zu danken
  • lg - Liebe Grüße
  • lol - Laughing Out Loud - lautes herauslachen, Lautes Lachen, Viel Lachen
  • lmw - Lach mich weg
  • ls - lieb sag(en)
  • me - Meines Erachtens oder Mit Einschränkung[en]/Erlaubnis
  • mfg - mit freundlichen grüßen
  • mom - Moment - Einen Augenblick bitte
  • nc - no comment - kein kommentar
  • omg - Oh My God, Oh My Goodness - Oh mein Gott, Oh meine Güte (Erstaunen, Überraschung)
  • prem - Premium oder Premium Mitglied
  • p, pp, ppp - Zunge rausstrecken (nicht böse gemeint)
  • pn - Privat(e) Nachricht
  • Sry - Sorry - Entschuldigung
  • thx - Thanks - Danke
  • ty - Thank You - Danke Dir
  • usw - und so weiter
  • vg, gl - viel Glück - good Luck
  • vllt - vielleicht
  • vs - viel Spass
  • wb - Welcome Back - Willkommen zurück
  • we - Wochenende
  • Weitere Kürzel siehe Wikipedia
Gesetzt / Verboten
  • Gewaltdarstellungen im Sinne von Art. 135 des Schweizerischen Strafgesetzbuches (StGB)
  • Pornographische Schriften, Ton- oder Bildaufnahmen und Darstellungen im Sinne von Art. 197 StGB
  • Aufrufe zur Gewalt im Sinne von Art. 259 StGB
  • Rassendiskriminierung im Sinne von Art. 261bis StGB
  • Anleitungen oder Anstiftung zu strafbarem Verhalten
  • Betrügerische Inhalte, Gewinnversprechungen und dergleichen, die zur eigenen Bereicherung dienen
  • Informationen, Dateien und Bilder – die nationale oder internationale Urheberrechte, verwandte Schutzrechte oder andere Immaterialgüterrechte (Namens- und Markenrechte) Dritter verletzen


Winterthur 29.September 2011 - www.sonderspiele.ch
Anzeigen



 

Spielautomaten kostenlos spielen, kein Casino, Book of Ra, Bally Wulff, Eurotec, Gloria, profitech 3000, Löwen-Play, gratis, zocken, geldspielautomaten, Admiral, 777, Spielothek, Spielcasino, Spielcenter, Spieloase, Spielpalast, Merkur, Kaiser, Spielhalle, Spielsalon, Onlinecasino, Criss Cross, Triple Power, Geldspielgeräte, Super Cherry, Admiral Take Off, Admiral Superstar, Big 20 Joker, Admiral Chip, Admiral Quattro, Löwenplay Take 7, Jacky Plus, Arena, Super Four, Red Joker, Royal Joker, Jolly Joker, Crazy Joker, Ambassador, Black Stop 100, Super Deal, Super Bingo, Mega Run, Gold Rush, Golden Gambler, Triomint Brillant, Big Roller, Book of Angel, Cross Master, Firework, Galaxy, General Chip, Quattro, Superstar, Take off, Nightfall, Party Time, Seven 7, Silverstar, Super Lady Ute, Super Win, XS Winner, Emulator, Simulator,

Das Thema Spielsucht ist uns wichtig und haben uns damit bereits beschäftigt. Wir erhalten einige Dankes Email, die durch Sonderspiele.ch den Ausstieg der Spielothek oder Casino geschaft haben. Hier können die Spielsüchtigen kostenlos an Automaten von früher zocken und durch den Null Einsatz an Geld bleibt das Ersparte und Haussegen am richtigen Platz. Die Spielsucht ist ein ernstes Problem, ich als Betreiber war früher auch in der Falle gefangen und hab durch kaufen der Automaten den Ausstieg geschaft.

Sicherlich werden einige jetzt behaupten: "Aber diese Webseite ist doch ein Suchtportal selbst". Nun klar, kann Sonderspiele.ch auch süchtig machen, aber der erste Schritt ist bereits getan, da das Bankkonto dein Geld noch nicht in eine Spielo getragen hat. Wir sind nicht die Teufel, eher ein Arm um einen Ausweg zu begehen.

Butterweich GmbH ist die erste Schweizer Firma, die sich mit virtuellen Online-Geldspielautomaten, eine der ersten Plätze im Markt erobert hat. Hier wird nicht um echtes Geld gespielt, sondern der Spass am spielen steht im Vordergrund. Alle Automaten zahlen 150 bis 400 Prozent und die Laune steigt. Der Chat verbindet die Zocker und schafft zugleich neue Freunde. Nicht selten verbringen ganze Familien den Abend mit Spielen und finden gleichgesinnte.




www.sonderspiele.ch  | www.xcounter.ch  | www.butterweich.ch  | www.sonderspiele.com  | www.super-cherry.ch  | www.sonderspiele.at  | www.spielautomaten-xxl.ch  | www.sonderspiele.net  | www.book-of-angel.ch  | www.flash-counter.ch  | boa2.book-of-angel.ch  | www.appstore-sonderspiele.ch  | appstore.sonderspiele.ch  |